Vernetzung von Gesundheitsdienstleistern mit nicht-traditionellen Lieferanten für med. Ausrüstung

Aktualisiert: Mai 18

In der aktuellen Krise sehen sich viele Anbieter im Gesundheitswesen mit Engpässen bei kritischen Lieferungen für medizinische Ausrüstung und Produkte konfrontiert. Um die aktuelle Nachfrage bedienen zu können, wenden sich Unternehmen an neue und unerprobte Lieferanten auf der ganzen Welt, um diese Versorgungslücke zu füllen.


Dieser Onboarding-Prozess ist allein unter "normalen Umständen" sehr zeitaufwändig. In der aktuellen Situation ist eine schnelle Überprüfung und Einbindung von Liefernaten noch wichtiger, um die Versorgungslücken möglichst schnell schließen zu können.

Hierfür bietet derzeit TYS (Trust Your Supplier) und IBM die Nutzung der Rapid Supplier Connect Plattfrom kostenlos an.


Rapid Supplier Connect verfolgt das Ziel, Gesundheitsdienstleister mit vertrauenswürdigen, nicht-traditionellen Lieferanten medizinischer Ausrüstung wie z.B. Bekleidungsfirmen, die Masken herstellen, zu verbinden.


Bild Quelle: https://www.trustyoursupplier.com/rapid-supplier-connect/


Vorteile für den Käufer sind:

  • Entdecken neuer, nicht-traditionelle Lieferanten für kritische Lieferungen

  • Minimierung der Risiken und schnelleres Onboarding von Lieferanten

  • Zentralisierte Sicht auf kritische Lieferungen

  • Optionale Bezahlfunktion für zusätzliche Sicherheit

  • Optionaler Service zur Überprüfung der Lieferungsintegrität


Vorteile für Lieferanten:

  • Eindeutige Identität, zugänglich für alle Käufer innerhalb des Netzwerkes

  • Verkürzte Zeit bis zur ersten Transaktion

  • Verbesserte Auffindbarkeit


Zudem besteht die Möglichkeit, die finanziellen Transaktionen über den Paymaster-Dienst von CDAX durchzuführen. Hierbei wird das Geld auf das CUSTODY-Konto des Käufers bei der City National Bank überwiesen und verbleibt dort, bis es auf Anweisung des CDAX auf die zuvor vereinbarten Konten des Verkäufers oder zurück an den Käufer überwiesen wird.

Das folgenden Flow-Diagramm zeigt diesen Vorgang.

Bild Quelle: https://www.trustyoursupplier.com/rapid-supplier-connect/


Weitere Informationen zu den genannten Unternehmen, Projekten oder Partnern finden Sie in den Quellangaben.


Quellen:

  1. https://www.wsj.com/articles/a-cryptocurrency-technology-finds-new-use-tackling-coronavirus-11587675966?mod=rsswn

  2. https://www.ibm.com/blockchain/solutions/rapid-supplier-connect?mod=article_inline

  3. https://www.trustyoursupplier.com/

  4. https://cdax.im/


4 Ansichten
Kontakt

© 2020 Michael Munz

  • Schwarz LinkedIn Icon

Michael Munz
Staufenstraße 24
73635 Rudersberg

Tel. 0162 6 33 66 26

kontakt@michaelmunz.online